Star Trek Standard Banner
Banner

Star Trek Bücher: D. C. Fontana - Vulkans Ruhm

Buch-Cover: Vulkans Ruhm
Autor: D. C. Fontana
Titel: Vulkans Ruhm
Verlag: Heyne 1993
US Titel: Vulcan's Glory
US Verlag: Paramount Pictures / Simon & Schuster 1989
Bewertung: 5 (10) Sternchen
Fokus: Spock & Pike
Vulkanische Geschichte und Gegenwart
Die Geschichte spielt auf der frühen Enterprise mit Pike als Captain und Newcomer Spock, der gerade zum 2. Offizier befördert wurde.
Voraussetzung: Es ist zum Verständnis hilfreich, die folgenden TV Episoden gesehen oder nachgelesen zu haben:
1.11 Talos IV-Tabu Teil 1 / The Menagerie Part 1
1.12 Talos IV-Tabu Teil 2 / The Menagerie Part 2

Star Trek 11 Faktor: Niedrig :-(
Über Spock & Pike kann man sich streiten, aber die Darstellung der Vulkanier, insbesondere von Sarek (und auch Amanda), hat keinerlei Ähnlichkeit mit J. J. Abrams Interpretation der Figuren

Inhaltsangabe:

Spock wird direkt nach seiner Beförderung zum 2. Offizier auf die Enterprise zu Captain Pike versetzt, doch bevor er seinen Dienst antreten kann, erreicht ihn die dringende Aufforderung, sofort nach Vulkan zu kommen: Sein Vater ist unzufrieden mit seiner langen Abwesenheit und möchte, dass er sich stärker um die Anwesen der Familie kümmert. Auch seine ihm immer fremd gebliebene Verlobte T'Pring ist verstimmt und nimmt ihm das Versprechen ab, sie spätestens bei seinem ersten Pon Farr zu heiraten.

Kaum ist Spock auf der Enterprise eingetroffen, wird diese bereits auf eine dringende Mission beordert: Angeblich wurde Vulkans Ruhm, ein lange verschollenes und für die vulkanisches Geschichte bedeutendes Relikt, gefunden. Tatsächlich wird das von Spock geleitete Aussenteam fündig, doch kurz darauf fällt einer der Wissenschaftler einem Gewaltverbrechen zum Opfer - ein Mord, wie ihn laut Spock nur ein Vulkanier begehen kann. Plötzlich stehen alle vulkanischen Besatzungsmitglieder unter Generalverdacht. Während Captain Pike sich undercover auf einer davon unabhängigen Mission auf dem Planeten befindet, versucht Spock mit Hilfe der ihm viel zu nahe stehenden Wissenschaftlerin T'Pris das Verbrechen aufzuklären

Die Autorin D. C. Fontana ist auch für die TV Folge 2.10 Reise nach Babel / Journey to Babel verantwortlich

Empfehlung:

Diese Buch kann, obwohl es deutlich später geschrieben wurde, als Grundlage für die beiden folgenden TOS Folgen angesehen werden:
2.01 Weltraumfieber / Amok Time: Spock durchläuft sein erstes Pon Farr
2.10 Reise nach Babel / Journey to Babel: Auf dieser Reise wird unter anderem Spocks Verhältnis zu seinen Eltern thematisiert.

Leider kann ich diesen Roman nur eingeschränkt empfehlen, denn auch wenn Spock, Pike und die anderen bekannten Figuren große Ähnlichkeit mit ihren TV-Charakteren haben, so habe ich als emanzipierte Frau doch ziemliche Probleme mit der in meinen Augen völlig unlogischen, an den "60-ziger Jahren" orientierten Darstellung der vulkanischen Kultur. Dies mag für die TV-Serie ja noch angehen, ist jedoch 20 Jahre später völlig veraltet. Wenn ich Lust auf vulkanische Geschichten habe, ziehe ich andere Romane, wie beispielsweise die Bücher von Jean Lorrah, vor :-)

← Zurück zur Übersicht Star Trek TOS Bücher
← Zurück zur Übersicht Lesestoff


Valid XHTML 1.0 Transitional
© Letzte Aktualisierung: 30. September 2011 von Merlin