Star Trek Standard Banner
Banner

Star Trek Bücher: Vonda N. McIntyre - Star Trek II: Auf der Suche nach Mr. Spock

Buch-Cover: Star Trek II: Auf der Suche nach Mr. Spock
Autor: Vonda N. McIntyre
Titel: Star Trek III: Auf der Suche nach Mr. Spock
Verlag: Heyne 1984
US Titel: Star Trek III: The Search for Spock
US Verlag: Paramount Pictures 1984
Bewertung: 10 (10) Sternchen
Fokus: Dr. Carol Marcus, Saavik, Kirk & Spock
Spocks Geist lebt in McCoy weiter, während sein Leichnam auf Genesis ruht
Voraussetzung: Es ist zum Verständnis notwendig, den folgenden Kinofilm gesehen oder nachgelesen zu haben:
Star Trek II: Der Zorn des Khan
Star Trek 11 Faktor: Gut :-)
Die Darstellung der Charaktere in diesem Buch läßt sich gut mit J. J. Abrams Interpretation der Figuren vereinbaren

Inhaltsangabe

Der Roman zum Film Auf der Suche nach Mr. Spock ist die unmittelbare Fortsetzung von Der Zorn des Khan: Nach Spocks Beerdigung auf Genesis fängt Dr. McCoy an, ein für ihn untypisch rationales Verhalten an den Tag zu legen und es entsteht der Verdacht, daß er auf irgendeine Weise von Spocks Geist besessen ist. Es bleibt Kirk und der Enterprise nichts anderes übrig, als zurück zu Genesis zu fliegen, um dort nach Spocks Überresten zu suchen. Doch der Sarg ist verlassen. Hat das lebens-schaffende Projekt auf dem Planeten dazu geführt, daß Spock wieder auferstehen konnte? Und welche Überlebenschancen hat er, wenn sein Geist sich im Bordarzt der Enterprise befindet? Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, als Saavik sich auf die Suche nach einem möglicherweise irrationalen Vulkanier macht...

Die Autorin Vonda N. McIntyre hat ebenfalls die folgenden Star Trek TOS Romane geschrieben: Der Entropie Effekt, Star Trek II: Der Zorn des Khan, Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart und Die erste Mission.

Empfehlung

Es empfiehlt sich unbedingt, davor Star Trek II: Der Zorn des Khan und nach Auf der Suche nach Mr. Spock auch Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart zu lesen, auch wenn letzteres etwas schwächer ist als seine Vorgänger. Doch diese 3 Kinofilme erzählen eine zusammenhängende Geschichte und es wäre wirklich schade, sich dies entgehen zu lassen.

Ebenfalls brillant ist Vonda N. McIntyres Roman Der Entropie Effekt. Anschließend scheint sie etwas die Lust verloren zu haben, auch wenn gerade jetzt, nach dem neuen Star Trek 11 Film, ihr Buch Die erste Mission eine neue Bedeutung bekommt, denn die Autoren scheinen sich auch dort die eine oder andere Anregung geholt zuhaben, ich möchte an dieser Stelle nur Sulus Probleme mit dem ersten Start der Enterprise erwähnen :-)

← Zurück zur Übersicht Star Trek Filmbücher
← Zurück zur Übersicht Lesestoff












Valid XHTML 1.0 Transitional
© Letzte Aktualisierung: 30. September 2011 von Merlin