Star Trek Standard Banner
Banner

Star Trek Bücher: Vonda N. McIntyre - Der Entropie Effekt

Buch-Cover: Der Entropie Effekt
Autor: Vonda N. McIntyre
Titel: Der Entropie Effekt
Verlag: Heyne 1983
US Titel: The Entropy Effect
US Verlag: Paramount Pictures 1981
Bewertung: 10 (10) Sternchen
Fokus: Spock & Kirk
Zeitreise/Parallele Zeitstränge
Spock muss mittels Zeitreisen Kirks Tod verhindern
Voraussetzung: Keine. Allgemeine Kenntnisse zu unseren Helden der TOS sind natürlich immer hilfreich ;-)
Star Trek 11 Faktor: Hoch :-)
Die Darstellung der Charaktere in diesem Buch läßt sich gut mit J. J. Abrams Interpretation der Figuren vereinbaren

Inhaltsangabe

Spock steht kurz vor Abschluß seiner seit 6 Wochen andauernden Beobachtung einer "unbekannten Erscheinung", als die Enterprise mit Notfallpriorität zu dem Planeten Aleph Prima gerufen wird. Dort kann sich niemand den Notruf erklären, doch der findige Anwalt Ian Braithewaite versucht, die Gunst der Stunde zu nutzen und die Enterprise mit einem Gefangenentransport zu beauftragen. Da es sich dabei um den früher sehr berühmten Physiker George Mordreaux handelt, bei dem der junge Spock seinerzeit studiert hat und für den er immer noch den tiefsten Respekt empfindet, willigt Captain Kirk schließlich ein.

Auf der Enterprise geschieht jedoch das Unfaßbare: Mordreaux kann aus seiner Zelle entkommen und tötet ohne erkennbares Motiv den überraschten Kirk auf der Brücke. Während die Besatzung versucht, mit dem Tod ihres geliebten Captains fertig zu werden, findet Spock heraus, daß der Mord eigentlich gar nicht hätte passieren können. Hat die "unbekannte Erscheinung" und der von ihr ausgelöste und sich stark ausbreitende Entropie Effekt damit zu tun? Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, als Spock und McCoy gegen eine zunehmend mißtrauisch agierende Umwelt versuchen, den Mord mit Hilfe von Zeitsprünge zu verhindern und dabei das Universum zu retten...

Die Autorin Vonda N. McIntyre hat ebenfalls die folgenden Star Trek TOS Romane geschrieben: Star Trek II: Der Zorn des Khan, Star Trek III: Auf der Suche nach Mr. Spock, Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart und Die erste Mission.

Empfehlung

Wirklich empfehlenswert sind von Vonda N. McIntyre neben dem Entropie Effekt eigentlich nur die beiden direkt danach geschriebenen Star Trek Romane: Der Zorn des Khan und Auf der Suche nach Mr. Spock. Beide sind so herausragend geschrieben, daß man beim nächsten anschauen der Filme unwillkürlich die nur in ihren Romanen vorkommenden Szenen vermißt. Anschließend scheint sie etwas die Lust verloren zu haben, auch wenn gerade jetzt, nach dem neuen Star Trek 11 Film, ihr Buch Die erste Mission eine neue Bedeutung bekommt, denn die Autoren scheinen sich auch dort die eine oder andere Anregung geholt zuhaben, ich möchte an dieser Stelle nur Sulus Probleme mit dem ersten Start der Enterprise erwähnen :-)

← Zurück zur Übersicht Star Trek TOS Bücher
← Zurück zur Übersicht Lesestoff










Valid XHTML 1.0 Transitional
© Letzte Aktualisierung: 30. September 2011 von Merlin